Anreise zum Speckfest

© www.speckfest.at

Sie können die Umgebung rund um das Speckfest anhand einer Detailkarte, Satellitenbildern oder einer Hybridkarte (Karte+Satellitenbilder) von Google Maps betrachten.

Anreise zum Gailtaler Speckfest mit dem Auto

Osten:
Wien (427 km, ca. 4 3/4 Stunden) über A2 - Graz (238 km, ca. 2 3/4 Stunden) - Villach Richtung Udine - Abfahrt Hermagor - über B111 - Hermagor

Norden:
Salzburg (175 km, ca. 2 Stunden) - über A10 Tauernautobahn (Mautpflicht) - Autobahnabfahrt Spittal/Millstätter See - weiter über die B100/E66 bis Greifenburg - Kreuzberg B87 - Gitschtal - Hermagor

Westen:
Innsbruck ( 234 km, ca. 3 3/4 Stunden ) - über A12 bis Wörgl - St.Johann - Kitzbühel - Felbertauernstraße (mautpflichtig) - Lienz - B111 - Kötschach Mauthen - B111 - Hermagor

Süden:
Autostrada Udine A23/E55 (158 km, ca. 2 1/4 Stunden) - Tarvisio - Villach - Gailtalbundesstraße (B111) - Hermagor

Anreise mit dem Zug

Osten:
Wien - Leoben - Klagenfurt - Villach - Hermagor

Norden:
München - Salzburg - Spittal/Millstätter See - Villach - Hermagor

Westen:
Innsbruck - Schwarzach/St. Veit - Spittal/Millstätter See - Villach - Hermagor

Süden:
Udine - Tarvisio - Villach - Hermagor

Fahrzeiten für Sonderzug

Hier die exakten Fahrzeiten für den Sonderzug:

Bahnhof - Hinfahrt / Rückfahrt:

  • St. Veit / Glan - 8:25 / 19:30
  • Maria Saal - 8:40 / 19:20
  • Klagenfurt Hbf - 9:00 / 18:50
  • Krumpendorf - 9:15 / 18:40
  • Pörtschach - 9:25 / 18:30
  • Velden - 9:40 / 18:15
  • Villach Westbahnhof - 10:05 / 17:50
  • Arnoldstein - 11:00 / 17:00
  • Hermagor - 11:55 / 16:15

(C)OPYRIGHT:

Bilder dieser Website dürfen für kommerzielle Zwecke nur mit Erlaubnis vom Betreiber verwendet werden!
Hr. Jank / Tel.: +43 650 4282000